PRO CIVITATE AUSTRIAE

Informationen zur Stadtgeschichtsforschung in Österreich
Begründet von Wilhelm Rausch
Redaktion: Susanne Claudine Pils

1985–1995 zweimal jährlich in fortlaufender Zählung Heft 1, 2, 4, 5, 7, 19 vergriffen, Restexemplare von Heft 3, 6, 8, 9 bis 18, 20: EUR 1,-

Neue Folge (seit 1996, einmal jährlich): ISSN 1562-5346

Sonderheft: Im Dienste der Stadtgeschichtsforschung. Festgabe für Wilhelm Rausch zur Vollendung seines 70. Lebensjahres. - Linz 1997. 62 S.: EUR 2,-

Neue Folge Heft 21 (2016)
Bürgereidbücher

Martin Scheutz, Bürgerbücher und Verzeichnung von Bürgeraufnahmen als Indikator für inner- und außerstädtische Problemlagen. Eine quellenkundliche Annäherung an österreichischen Beispielen
Larissa Rasinger, Das Wiener Bürgerbuch 1679–1708. Krisenereignisse und deren Einfluss auf Neubürgeraufnahmen
Michael Prokosch, Als ein alhiesiges kündt zu einem burger aufgenomben worden. Das älteste Linzer Bürgerbuch (1658–1707) als vielfältige Quelle zur Sozial- und Wirtschaftsgeschichte einer Stadt in der Neuzeit
Hermann Rafetseder, Österreichische Städtebibliographie 2015. Eine Auswahl des Schrifttums zur Geschichte der österreichischen Städte (mit Nachträgen)

> Bestellung


Neue Folge Heft 20 (2015)
Bevölkerungsgeschichte

Heribert Macher, Hygienesierung in Graz zwischen 1860 und 1910. Ursache und Wirkung unter besonderer Berücksichtigung der städtischen Wasserversorgung beziehungsweise Abwasserbeseitigung
Sophie Chiara Rehrl, Die Taufmatriken der Pfarre Krems an der Donau. Analyse der Jahre 1869 und 1880
Rembrandt Scholz – Siegfried Gruber, Die Fertilität in Rostock im 19. Jahrhundert
Peter Teibenbacher, Statistik des Sterbens in Graz, 1881–1937. Mortalität und Migration als Faktoren des Bevölkerungswachstums
Andreas Weigl, Eine Transition vor der Transition? Überlebensverhältnisse in Wien zwischen napoleonischer Epoche und dem Ausbruch der ersten Choleraepidemie 1831/32
Hermann Rafetseder, Österreichische Städtebibliographie 2014. Eine Auswahl des Schrifttums zur Geschichte der österreichischen Städte (mit Nachträgen)

> Bestellung


Neue Folge Heft 19 (2014)
Österreichische Städte im Ersten Weltkrieg

Werner Matt, Kriegsbilder. Visuelle Überlieferung des Ersten Weltkriegs am Beispiel der Stadt Dornbirn
Friedel Moll, Zwettl im Ersten Weltkrieg
Ute Sonnleithner, Fluchtraum oder patriotische Bühne. Das Medium Theater in der Steiermark 1914–1918: Inklusionen, Exklusionen und das Beispiel Mella Mars
Andreas Weigl, Streiflichter auf den bürgerlichen Kriegsalltag in Wien 1914–1918
Hermann Rafetseder, Österreichische Städtebibliographie 2013. Eine Auswahl des Schrifttums zur Geschichte der österreischischen Städte (mit Nachträgen)

Preis: EUR 10,-

> Bestellung


Neue Folge Heft 18 (2013)
Österreichischer Historikertag / Sektion Stadtgeschichte

Cathrin Hermann, Der Verwaltungsdienst des gesamten Gemeindegebietes wird vom Magistrate der Landeshauptstadt besorgt: Die Nachnutzung der eingemeindeten Rathäuser und Gemeindeämter auf dem heutigen Linzer Stadtgebiet
Sarah Pichlkastner, Gekennzeichnete Armut. Die Wiener Bettelzeichen („Stadtzeichen“) als Mittel der Beschränkung der Bettelerlaubnis auf „Würdige“ (15. bis 17. Jahrhundert)
Hermann Rafetseder, Österreichische Städtebibliographie 2012. Eine Auswahl des Schrifttums zur Geschichte der österreischischen Städte (mit Nachträgen)
Helmut Bräuer, Karl Czok und die Stadtgeschichtsforschung in Österreich. Ein Nachruf

Preis: EUR 10,-

> Bestellung


Neue Folge Heft 17 (2012)
Die Donau

Stephan Brabec, Bericht über die Sachsen-Coburgischen Holztransporte nach Wien und den dortigen Verkauf des Holzes, basierend auf dem Quellenmaterial des Archiv Greinburg
Michael Neundlinger, „Der große Faden unserer zukünftigen Geschicke“. Die Wiener Donau als sozionaturaler Schauplatz, 1744–1890
Peter Rauscher, Die Kremser Waag- und Niederlagsbücher. Bedeutung und Möglichkeiten der digitalen Erschließung von wirtschaftshistorischen Massenquellen
Renato Schirer, Die Reichsbrücke im Zweiten Weltkrieg
Ortrun Veichtlbauer, Kaviar – die Erfindung eines Produkts
Hermann Rafetseder, Österreichische Städtebibliographie 2011. Eine Auswahl des Schrifttums zur Geschichte der österreichischen Städte (mit Nachträgen)

Preis: EUR 10,-

> Bestellung


Neue Folge Heft 16 (2011)
Stadtbücher

Stefan René Buzanich, Erstlichen gebietten riichter und rate alhie. Das Memorabilienbuch der Stadt Waidhofen an der Ybbs – zur Edition eines Stadtbuches aus dem 16. Jahrhundert
Klaus Hofmann, Also stet ez in dem stattpuech. Die Wiener Neustädter Ratsbücher als geschichtswissenschaftliche Quellen
Alexandra Kaar, Das Greiner Marktbuch. Inhalt, Datierung und Auftraggeber eines Repräsentationsobjektes
Martin Scheutz, Der Bürgermeister in der österreichischen Stadt vom Spätmittelalter bis zur Josephinischen Magistratsreform: Konturen einer wichtigen städtischen Funktion
Hermann Rafetseder, Österreichische Städtebibliographie 2010. Eine Auswahl des Schrifttums zur Geschichte der österreichischen Städte (mit Nachträgen)

Preis: EUR 10,-

> Bestellung


Neue Folge Heft 15 (2010)
Kartographie

Renate Banik-Schweitzer, Die Generierung von Karten mit Hilfe georeferenzierter Daten für den Historischen Atlas von Wien
Ferdinand Opll, Der Europäische Historische Städteatlas. Projekt – Ziele – Leistungen
Andreas Weigl und Susanne Claudine Pils, Der Österreichische Städteatlas auf DVD: ein Werkzeug für vergleichende Stadtgeschichtsforschung
Ferdinand Opll, Der Österreichische Arbeitskreis für Stadtgeschichtsforschung (1969–2009)
Hermann Rafetseder, Österreichische Städtebibliographie 2009. Eine Auswahl des Schrifttums zur Geschichte der österreichischen Städte (mit Nachträgen)

Preis: EUR 10,-

> Bestellung


Neue Folge Heft 14 (2009)
Historikertag Stadtgeschichte

Miha Kosi, Stadtgründung und Stadtwerdung. Probleme und Beispiele aus dem slowenischen Raum
Maren Seliger, Gemeindevertreter im Führerstaat. Funktion und politisches Profil Wiener Räte (1934–1938) und Ratsherren (1939–1945)
Cornelia Gillinger, Die Stadt Waidhofen an der Ybbs und ihre freisingische Herrschaft 1607
Horst Illmeyer, In consilio gesessen … Die Ratsprotokolle des Jahres 1607 von Perchtoldsdorf, Retz, Waidhofen/Ybbs und Zwettl im Vergleich
Alexis Mundt, Momentaufnahme des Bürgerspitals von Perchtoldsdorf um 1607
Hermann Rafetseder, Österreichische Städtebibliographie 2008. Eine Auswahl des Schrifttums zur Geschichte der österreichischen Städte (mit Nachträgen)

Preis: EUR 10,-

> Bestellung


Neue Folge Heft 13 (2008)
Städtische Quellen

Marc Boone, Die mittelalterliche Stadt. Vorzeichen von Modernität, Ort des kulturellen Transfers?
Ferdinand Opll, Herrschaft und Planung - Aspekte der Stadtentstehung in Österreich. Überlegungen zu Wien und Wiener Neustadt
Günter Katzler, Was erzählen Rechnungsbücher von der Stadt? Das Beispiel des Rechnungsbuchs Bischof Bertholds von Freising
Károly Goda und Judit Majorossy, Städtische Selbstverwaltung und Schriftproduktion im spätmittelalterlichen Königreich Ungarn - Eine Quellenkunde für Ödenburg und Pressburg
Herwig Weigl, Ambulans per plateam. Die Register der päpstlichen Pönitentiarie als Quellen zur Stadtgeschichte
Hermann Rafetseder, Österreichische Städtebibliographie 2007. Eine Auswahl des Schrifttums zur Geschichte der österreichischen Städte (mit Nachträgen)
Katalin Szende, Nachruf: András Kubinyi (1929-2007) und seine Tätigkeit als Stadthistoriker

Preis: EUR 10,-

> Bestellung


Neue Folge Heft 12 (2007)
Stadtansichten

Ralph Andraschek-Holzer - Gerhard Dafert, Eggenburg-Ansichten der Frühen Neuzeit: eine Bestandsaufnahme
Francesca Bocchi, Die italienische Stadt - Modell der europäischen Stadtentwicklung?
Andrea Pühringer, Herbert Haupt: Das Hof- und hofbefreite Handwerk im barocken Wien 1620 bis 1770. Ein Handbuch
Innsbruck, Wien, Bozen: Studienverlag 2007 (Forschungen und Beiträge zur Wiener Stadtgeschichte 46)
Hermann Rafetseder, Österreichische Städtebibliographie 2006. Eine Auswahl des Schrifttums zur Geschichte der österreichischen Städte (mit Nachträgen)
Fritz Mayrhofer, Wilhelm Rausch - 80 Jahre

Preis: EUR 8,-

vergriffen


Neue Folge Heft 11 (2006)
Stadtgeschichte

Klaus Brandstätter, Die oberitalienische Stadt und ihr Territorium im späteren Mittelalter
Juliane Mikoletzky, Die Hauptstadt und ihr Flächenstaat – ein Spannungsverhältnis. Bonn und Berlin in ihrem hauptstädtischen Verständnis während des 20. Jahrhunderts
Gustav Pfeifer, Am Beispiel Brixen: Zentralörtliche Funktionen einer Bischofstadt im Mittelalter
Willibald Rosner, Die Hauptstadt und das Land – ein Spannungsverhältnis? Wien und Niederösterreich im 19. und im 20. Jahrhundert
Peter Csendes, Stadtarchiv und Stadtgeschichtsschreibung
Hermann Rafetseder, Österreichische Städtebibliographie 2005. Eine Auswahl des Schrifttums zur Geschichte der österreichischen Städte (mit Nachträgen)
Ferdinand Opll, Zum Gedenken an Felix Czeike (1926-2006), Gründer und langjähriger Leiter des Wiener Ludwig-Boltzmann-Instituts für Stadtgeschichtsforschung

Preis: EUR 8,-

> Bestellung


Neue Folge Heft 10 (2005)
Migration

Wladimir Fischer, Wege zu einer Geschichte von MigrantInnen aus dem Südosten in Wien um 1900
Sylvia Hahn, Fremd im eigenen Land. Zuwanderung und Heimatrecht im 19. Jahrhundert
Sigrid Wadauer, Praktiken, Kategorien, Diskurse von Mobilität und Sesshaftigkeit (Österreich 1880-1938). Skizze eines Forschungsprogramms
Martin Lhotzky, Staatsmacht und Seelenheil. Gegenreformation und Gegenprotestantismus in der Habsburgermonarchie (Tagungsbericht: Wien 17.-19. November 2004)
Hermann Rafetseder, Österreichische Städtebibliographie 2004
Eine Auswahl des Schrifttums zur Geschichte der österreichischen Städte (mit Nachträgen)

Preis: EUR 8,-

> Bestellung


Neue Folge Heft 9 (2004)
Stadt/Verkehr

Sándor Békési, Die befahrene Stadt. Über Mobilität, Verkehr und Stadtentwicklung in Wien 1850-2000
Hermann Rafetseder, Österreichische Städtebibliographie 2003.
Eine Auswahl des Schrifttums zur Geschichte der österreichischen Städte (mit Nachträgen)

Preis: EUR 8,-

> Bestellung


Neue Folge Heft 8 (2003)
Städtische Finanzen

Andrea Pühringer, Kleine Städte – große Schulden? Zur frühneuzeitlichen Finanzstruktur der landesfürstlichen Städte ob und unter der Enns
Michael Kitzmantel, Welser Finanzpolitik 1974–1995 unter besonderer Berücksichtigung der Verschuldungsfrage
Hermann Rafetseder, Österreichische Städtebibliographie 2002. Eine Auswahl des Schrifttums zur Geschichte der österreichischen Städte (mit Nachträgen)

Preis: EUR 8,-

> Bestellung


Neue Folge Heft 7 (2002)
Kirche

Helga Penz, Stadt und Kirche am Beispiel der Frühgeschichte von Krems an der Donau
Roman Zehetmayer, Zisterzienser und Städte in (Nieder-)Österreich und Steiermark vom 12. bis zur Mitte des 14. Jahrhunderts
Joseph F. Patrouch, Das Königinkloster – Wiener Klosterfrauen um 1580
Andrea Pühringer, 1. Mitgliederversammlung und Jahrestagung der GSU – Gesellschaft für Stadtgeschichte und Urbanisierungsforschung; Gelsenkirchen, 16.–17. November 2001
Ulrich Ritzerfeld und Anke Stößer, Städtelandschaft, réseau urbain, urban network. Städte im regionalen Kontext in Spätmittelalter und Früher Neuzeit; Münster, 11.–13. März 2002
Hermann Rafetseder, Österreichische Städtebibliographie 2001. Eine Auswahl des Schrifttums zur Geschichte der österreichischen Städte (mit Nachträgen)

Preis: EUR 8,-

> Bestellung


Neue Folge Heft 6 (2001)
Adel in der Stadt

Gustav Pfeifer, „Neuer“ Adel im Bozen des 14. Jahrhunderts: Botsch von Florenz und Nikolaus Vintler
Herwig Weigl, Preuhafen und Milchtopf. die Ritter von Steyr und die Bürgergemeinde
Peter Wiesflecker, „Der Weg aus der Stadt ...“. Bemerkungen zur städtischen Gesellschaft in der Steiermark und in Kärnten an der Wende vom Spätmittelalter zur frühen Neuzeit am Beispiel geadelter Bürgerfamilien
Hermann Rafetseder, Österreichische Städtebibliographie 2000. Eine Auswahl des Schrifttums zur Geschichte der österreichischen Städte (mit Nachträgen)

Preis: EUR 2,-

> Bestellung


Neue Folge Heft 5 (2000)
Stadtgeschichtsforschung

Ferdinand Opll, Standortbestimmungen zur österreichischen Stadtgeschichtsforschung. Vorbemerkung zu den Beiträgen von Peter Johanek, Karl Vocelka und Walter Schuster
Peter Johanek, Die österreichische Stadtgeschichtsforschung zur mittelalterlichen Epoche. Leistungen – Defizite – Perspektiven
Karl Vocelka, Die österreichische Stadtgeschichtsforschung zur frühneuzeitlichen Epoche. Leistungen – Defizite – Perspektiven
Walter Schuster, Die österreichische Stadtgeschichtsforschung zum Nationalsozialismus. Leistungen – Defizite – Perspektiven
Ralph Andraschek-Holzer, Niederösterreichische Städteansichten der Frühen Neuzeit. Versuch einer Systematisierung anhand der „Topographia“ Georg Matthäus Vischers
Hermann Rafetseder, Österreichische Städtebibliographie 1999. Eine Auswahl des Schrifttums zur Geschichte der österreichischen Städte (mit Nachträgen)

Preis: EUR 2,-

> Bestellung


Neue Folge Heft 4 (1999)
Stadt und Kriminalität

Thomas Just, „Lieber Barthel, laß mich leben, ich will dir all mein Docken geben“. Das Vorgehen städtischer Obrigkeit in einem Fünffachmord 1500 in Wien
Josef Pauser, „leichtfertige spill sein gar abgestelt“. Norm und Praxis der Bekämpfung eines Lasters in der landesfürstlichen Stadt Krems im 15. und 16. Jahrhundert
Martin Scheutz, Konkurrierende Disziplinierungsgewalten im grundherrschaftlichen Markt. Der Gaminger Hofrichter mit und gegen den Scheibbser Marktrichter und -rat während des 18. Jahrhunderts
Thomas Just, Österreichische Städtebibliographie 1998. Eine Auswahl des Schrifttums zur Geschichte der österreichischen Städte (mit Nachträgen)
Fritz Mayrhofer, 30 Jahre Österreichischer Arbeitskreis für Stadtgeschichtsforschung
Christian Rohr, Vom Ursprung der Städte. Tagung des Österreichischen Arbeitskreises für Stadtgeschichtsforschung in Zusammenarbeit mit dem Archiv der Stadt Linz und dem Museum der Stadt Linz-Nordico. Linz,
17.-19. November 1998

Preis: EUR 2,-

> Bestellung


Neue Folge Heft 3 (1998)
Stadt und Umwelt

Verena Winiwarter, Plädoyer für eine Umweltgeschichte der Stadt
Gerhard Meißl, Fabriksort Metropole. Zur Konstruktion des Wiener Produktionsraumes von der frühen Neuzeit bis zum Ersten Weltkrieg
Lisa Noggler, Luft – ein undefinierbares „Es“? Zur Wahrnehmung von Luft und Luftverschmutzung im 19. Jahrhundert in Innsbruck
Thomas Just, Österreichische Städtebibliographie 1997. Eine Auswahl des Schrifttums zur Geschichte der österreichischen Städte (mit Nachträgen)
Aus Stadtgeschichte und Heraldik. Bibliographie Franz-Heinz Hye, Stand Juli 1988

Preis: EUR 2,-

> Bestellung


Neue Folge Heft 2 (1997)
Stadt und Medizin

Gunda Barth-Scalmani, Hebammen in der Stadt. Einige Aspekte zur Geschichte ihres Berufsstandes am Beispiel der Stadt Salzburg vom 17. bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts
Andreas Weigl, Die Wiener Totenbeschauprotokolle als Quelle zur Sozialgeschichte der Medizin
Walter Zirker, die medizinische Versorgung kleinstädtischer Regionen im 19. Jahrhundert am Beispiel Vorarlbergs
Thomas Just und Susanne Clsaudine Pils, Städtebibliographie 1995/1996. eine Auswahl des Schrifttums zur Geschichte der österreichischen Städte
Ferdinand Opll, Österreichische Städteatlasarbeiten im europäischen Konnex

Preis: EUR 2,-

> Bestellung


Sonderheft (1997)

Im Dienste der Stadtgeschichtsforschung. Festgabe für Wilhelm Rausch zur Vollendung seines 70. Lebensjahres. - Linz 1997

Fritz Mayrhofer, Wilhelm Rausch – 70 Jahre
Maximilian Schimböck, Werkverzeichnis Wilhelm Rausch
Peter Johanek, Tradition und Zukunft der Stadtgeschichtsforschung in Mitteleuropa

Preis: EUR 2,-

> Bestellung


Neue Folge Heft 1 (1996)

Richard Perger, Beiträge zur Geschichte der Ruprechtskirche in Wien
Maximilian Schimböck, Österreichische Städtebibliographie 1994. Eine Auswahl des Schrifttums zur Geschichte der österreichischen Städte. Stand 1994 (mit Nachträgen)
Friederike Goldmann, Das österreichische Städtebuch – eine unendliche Geschichte?
Ferdinand Opll, Bericht über die Tagung „Stadt und Wein“ des Österreichischen Arbeitskreises für Stadtgeschichtsforschung (Klosterneuburg, 16.–19. Mai 1995):
Ferdinand Opll, Präsentation des italienischen Stadtatlas (Atlante storico delle città italiane) von Bologna

Preis: EUR 2,-

> Bestellung